Bibelgespräche

14tägig treffen wir uns zum Gespräch über die Bibel. Dabei bringen wir Fragen unseres Glaubens und Lebens mit ein. Gerade unsere Unterschiede machen das Gespräch interessant und erweitern den eigenen Horizont.

Hauskreise

Im gleichen 14tägigen Rhythmus treffen sich die Hauskreise. Das sind Menschen, die sich in der persönlichen Atmosphäre einer Privatwohnung treffen. Dort wird über eigene Erlebnisse und Fragen zum Glauben gesprochen.

Bibelstunde am Nachmittag

Mit gemeinsamen Kaffeetrinken beginnt die Bibelstunde am Nachmittag. Sie möchte die Möglichkeit bieten, Impulse aus der Bibel aufzunehmen und bei leckeren Kaffee und Kuchen einander zu begegnen.

 

Der Gottesdienst - das Herz unserer Gemeinschaft -

Miteinander feiern

Kinder und Senioren,
Singles und Familien

Gott begegnen

im Singen und Hören,
im zur Ruhe kommen und Beten

Ein abwechslungsreiches Programm erleben

mit Predigt, Musik, Theater, Gemeindekaffee und mehr

 

und der Gemeindeabend

Im 14tägigen Wechsel zum Bibelgespräch / Hauskreis treffen wir uns , um

einander zu begegnen,
Freundschaften zu pflegen,
Kontakte zu knüpfen,
Freude und Leid zu teilen,

den Glauben zu vertiefen,
im Singen und Hören,
im Schweigen und Beten

 

Kinder- und Jugendgruppen

Kinder und Jugendliche entwickeln sich rasant. Um sie dabei zu unterstützen und ihnen Orientierung anzubieten, gibt es spezielle Angebote nur für sie: von der Kinderstunde, über Jungschar und Teenagerkreis bis hin zum EC-Jugendkreis.

Feiern und Fahrten

Oster- und Weihnachtsfest, Sommerfest und Missionstage, Wochenend- und Kinderfreizeiten - das sind Höhepunkte im Gemeindejahr.

Musikgruppen

Musik macht Spaß. Vor allem, wenn man sie selbst macht. Kaum ein Treffen in der Gemeinschaft findet ohne gemeinsames Singen statt. Und wem das nicht genug ist, kann seine musikalischen Gaben im Chor, im Posaunenchor oder in der Gemeindeband einsetzen.

 

Herrnhuter Losungen

Donnerstag, 14. Dezember 2017
Gott der HERR rief Adam und sprach zu ihm: Wo bist du? Und er sprach: Ich hörte dich im Garten und fürchtete mich; denn ich bin nackt.
Weil ihr nun Kinder seid, hat Gott den Geist seines Sohnes gesandt in unsre Herzen, der da ruft: Abba, lieber Vater!